30. September - 4. Oktober 2022

(Tag der deutschen Einheit)

Leben und Tod


Die andere Seite des Lebens?


„Der Tod nimmt mehr als den, an dessen Tür er klopft", schreibt Ann Fairbairn. Gibt er auch etwas? Ist er der große Vernichter oder der große Erlöser? Oder beides? Der Tod steht merk-würdig ins Leben hinein. Unbegreiflich, weil wir als Lebende außen vor sind. Wie leben wir in Bezug auf den eigenen Tod, den anderer und den Tod an sich?

Diesen Fragen steigen wir im Seminar nach. Praktisch geht es darum, sich auszusetzen, sich zu begegnen und zu einer speziellen Eigentlichkeit aufzubrechen, um so vielleicht ...


Übrigens: Auch Unsterbliche sterben.


Termin:  30. September - 4. Oktober 2022 (Tag der deutschen Einheit)

Ort: Institut für psycho-energetische Integration in Altenkirchen im Westerwald  

Kosten: 480,– €

Unterbringung: Schlafraum 25,– €, Einzelzimmer 35,– €, Strandhaus 50,– € / Nacht

Verpflegung inkl. warmer Getränke: 30,– € / Tag.

Vorfreude: ab jetzt


Zur Seminaranmeldung

glueck_gleich_koopf

29. September - 3. Oktober 2023

(Tag der deutschen Einheit)

Leben und Tod


Die andere Seite des Lebens?


„Der Tod nimmt mehr als den, an dessen Tür er klopft", schreibt Ann Fairbairn. Gibt er auch etwas? Ist er der große Vernichter oder der große Erlöser? Oder beides? Der Tod steht merk-würdig ins Leben hinein. Unbegreiflich, weil wir als Lebende außen vor sind. Wie leben wir in Bezug auf den eigenen Tod, den anderer und den Tod an sich?

Diesen Fragen steigen wir im Seminar nach. Praktisch geht es darum, sich auszusetzen, sich zu begegnen und zu einer speziellen Eigentlichkeit aufzubrechen, um so vielleicht ...


Übrigens: Auch Unsterbliche sterben.


Termin:  29. September - 3. Oktober 2023 (Tag der deutschen Einheit)

Ort: Institut für psycho-energetische Integration in Altenkirchen im Westerwald  

Kosten: 480,– €

Unterbringung: Schlafraum 25,– €, Einzelzimmer 35,– €, Strandhaus 50,– € / Nacht

Verpflegung inkl. warmer Getränke: 35,– € / Tag.

Vorfreude: ab jetzt


Zur Seminaranmeldung

29. Mai - 2. Juni 2024 (Pfingsten)

Meditieren oder augenblicklich realisieren?


„Wo die Bewusstheit aufgeht,

blüht die schönste Rose.“

Wilma Eudenbach


Immer wieder denken wir: „Das kann’s doch nicht gewesen sein.“ Wir sehnen uns nach dem, was sich wirklich lohnt. Deshalb meditieren, joggen, leisten wir ..., deshalb sind wir süchtig, deshalb biete ich dieses Seminar an. Meine Sehnsucht ist, mit euch das Denken zu entschlacken und auf dem Weg des reinen Erkennens unmittelbar ins Eigentliche, ins Schönste, in eine zutiefst beglückende Freiheit zu springen. Es geht „nur“ darum, des ort-losen Orts in uns selbst gewahr zu werden. Wilma Eudenbach bringt mein Anliegen auf den Punkt: „Wo die Bewusstheit aufgeht, blüht die schönste Rose.“


Termin:  29. Mai - 2. Juni (Pfingsten)

Ort: Institut für psycho-energetische Integration in Altenkirchen im Westerwald  

Kosten: 480,– €

Unterbringung: Schlafraum 25,– €, Einzelzimmer 35,– €, Strandhaus 50,– € / Nacht

Verpflegung inkl. warmer Getränke: 35,– € / Tag.

Vorfreude: ab jetzt


Zur Seminaranmeldung

Seminaranmeldung


Institut für psycho-energetische Integration

Zum Johannistal 1

D- 57610 Altenkirchen


Anmeldung und Fragen auch gerne telefonisch unter:

+49 (0) 2681 / 2402


Anmeldung von:

*Diese Felder werden mindestens benötigt um Ihre Angaben verarbeiten zu können.








Für folgendes Seminar melde ich mich an:









Hinweis:
Die angebotenen Seminare sind keine Therapie und können eine solche nicht ersetzen. Die Teilnahme setzt eine normale psychische Belastbarkeit voraus. Für die möglichen Erfolge und therapeutischen Effekte bin ich vollkommen selbst verantwortlich. Die Seminarleitung / den Veranstalter stelle ich von jeglicher Haftung frei.
Hiermit melde ich mich verbindlich an, den Hinweis habe ich zur Kenntnis genommen.

Newsletter_d_rot
YouTube LinkedIn Pinterest Instagram
spotify-logo

© 2020-2021 Ute Lauterbach

Impressum

Datenschutz

Englisch

Deutsch

AGBs

Socialmedia Datenschutz