UL Logo weiss orange

29. Mai - 2. Juni 2024 (Fronleichnam)

Liebe dich ganz und gar!

Was ist dein genialster Startpunkt?

Wie gut ist die Beziehung, die du zu anderen hast? Wie gut ist deine Beziehung zu dir selbst? Kannst du dich bedingungslos annehmen und lieben? Innerlich eins sein mit dir? Welchen „Meistertrick“ braucht diese radikale Hinwendung zu dir und zum Leben? Darum geht es in der dritten Etappe dieser Unternehmung. Nur wer sich zutiefst liebt, kann die Welt umarmen.

Liebhaber:innen werden!


Termin: 29. Mai - 2. Juni 2024 (Fronleichnam)

Ort: Institut für psycho-energetische Integration in Altenkirchen im Westerwald  

Kosten: 480,– €

Unterbringung: Schlafraum 25,– €, Einzelzimmer 35,– €, Strandhaus 50,– € / Nacht

Verpflegung inkl. warmer Getränke: 35,– € / Tag.

Vorfreude: ab jetzt


Wir sind so auf Selbstschutz und Selbststeigerung aus, dass der Aufruf, sich loszulassen vielleicht beunruhigend klingt. Vielleicht ist er aber sogar der erfüllendste Sprung in unserer Lebensreise? Geht es letzten Endes vielleicht um eine grenzenlose Überschreitung der gesamten Ich-Ballung? So eine Art zweite Entbindung? Und all das noch vor dem Tod. Ich bin davon überzeugt und möchte gerne auch diese Etappe mit dir gehen.

Entbundene werden!


Termin: 2. - 6. Okt. 2024 (Tag der dt. Einheit)

Ort: Institut für psycho-energetische Integration in Altenkirchen im Westerwald  

Kosten: 480,– €

Unterbringung: Schlafraum 25,– €, Einzelzimmer 35,– €, Strandhaus 50,– € / Nacht

Verpflegung inkl. warmer Getränke: 35,– € / Tag.

Vorfreude: ab jetzt


Was ist dein genialster Startpunkt?

2. - 6. Okt. 2024 (Tag der dt. Einheit)

Lass dich los!

30. April – 4. Mai 2025

Supervisionstraining


„ Der Mensch ist entweder für das stets

Ursprüngliche bereit,

oder aber er weiß es besser.“ 

Martin Heidegger


Wenn Sie schnell und zielsicher die psycho-logischen Hintergründe von Konflikten, Krisen, Schicksal, Krankheit und anderen Unbilden erkennen wollen, dann sind Denkstrategien, die die Vernetztheit von Problemen berücksichtigen, am effizientesten. Der folgende Dreischritt ist Thema des Intensivblocks:


ERKENNEN, was nicht gelebt wird

DURCHSCHAUEN, wie etwas nicht gelebt wird

INTEGRATION des nicht Gelebten



Ziele dieses Trainings sind:

  1. aufzuzeigen, wie obiger Dreischritt in der Persönlichkeitsentwicklung, der schlichten Mitmenschlichkeit und in allen therapeutischen oder anders begleitenden Zusammenhängen zum Zuge kommen kann,
  2. nicht invasive Strategien der Integration vorzustellen und sie einzuüben; im Zentrum stehen meine Methode des systemischen Gestaltdramas und meine gesamte „Trickkiste“ zur Entschlüsselung von Lebensläufen;
  3. die Teilnehmer*Innen mittels Supervision und Feedback ganz konkret in der Anwendung meines Ansatzes im Einzelgespräch wie in der Gruppenarbeit zu schulen.


Zielgruppe für dieses Training

Wer selbst beratend, therapeutisch oder einfach nur besonders helle im Umgang mit sich und anderen Menschen vorgehen möchte, erlebt in diesem Training eine gute Gelegenheit, geeignete Strategien und Sichtweisen zu entwickeln und einzuüben.


Mein Ansatz

Ausgehend von der tausendfachen Beobachtung, dass jeder die Lösungen für all seine Probleme in sich selbst hat, wird grundsätzlich angestrebt, den je eigenen Antworten einen Raum zu verschaffen. Deshalb bezeichne ich meine Vorgehensweise als nicht invasiv. Dazu ist natürlich die Bereitschaft zu entwickeln, nichts besser zu wissen, sondern stattdessen, behutsam einen Raum zu öffnen, in dem die Lösungen des Einzelnen sichtbar werden können.



Termin: 30. April – 4. Mai 2025

Ort: Institut für psycho-energetische Integration in Altenkirchen im Westerwald  

Kosten: 480,– €

Unterbringung: Schlafraum 25,– €, Einzelzimmer 35,– €, Strandhaus 50,– € / Nacht

Verpflegung inkl. warmer Getränke: 45,– € / Tag.

Vorfreude: ab jetzt


18. - 22. Juni 2025 (Feiertag)

Dem Frieden verpflichtet?!


„Krieg ist immer verloren.“ 

Gertrude Stein


Wie schafft es der Mensch, das Paradies auf Erden zu vermasseln? Was treibt uns in die falsche Richtung? Was steckt hinter Habgier, Machtstreben, Grausamkeit, Hass, Krieg usw.? Gibt es ein Wurzelgefühl, das uns in diese unerquickliche Richtung treibt? Und gibt es eine Grundverfasstheit, die dieses Wurzelgefühl ermöglicht? Ja, ganz einfach: Weil wir mit uns identifiziert sind, wollen wir diesem Ich unbedingt Schutz bieten. Das Ich sorgt und ängstigt sich um sich selbst. Und so tritt die Angst als Mitspielerin des Egos auf den Plan. Kommen wir da raus, um in Frieden mit uns und anderen leben zu können? Das ist Sinn und Zweck dieses Selbstbefreiungsseminars.


Termin: 18. - 22. Juni 2025 (Feiertag)

Ort: Institut für psycho-energetische Integration in Altenkirchen im Westerwald  

Kosten: 480,– €

Unterbringung: Schlafraum 25,– €, Einzelzimmer 35,– €, Strandhaus 50,– € / Nacht

Verpflegung inkl. warmer Getränke: 45,– € / Tag.

Vorfreude: ab jetzt


1. - 5. Oktober 2025 (Feiertag)

Aus meinem Herzen – die neuen Seminare


„Sei voll engagiert!

Und das Leben antwortet dir

mit Freude, Ideen und Liebe.“ 



Und ich bin begeistert, welche faszinierenden Auswirkungen diese Grundhaltung zeitigt. Deshalb habe ich die Idee, sie in einem Seminar eigens zu thematisieren, um den Zauber dieser augenblicklichen Momentverwirklichung „greifbar“ zu machen. Kompliziert ist das nicht. Aber es braucht den Mut, sich neu und anders auf das Leben einzulassen.

Ich freue mich, wenn du mit mir in den bergenden und zugleich haltlosen Himmel des nicht Machbaren, aber doch sich Verwirklichenden steigst.

Du hättest diese Ausschreibung gerne konkreter? Es ist ein „blind Date“ mit dem Schönsten – ohne Plan und Vorsatz.


Termin: 1. - 5. Oktober 2025 (Feiertag)

Ort: Institut für psycho-energetische Integration in Altenkirchen im Westerwald  

Kosten: 480,– €

Unterbringung: Schlafraum 25,– €, Einzelzimmer 35,– €, Strandhaus 50,– € / Nacht

Verpflegung inkl. warmer Getränke: 45,– € / Tag.

Vorfreude: ab jetzt


rechte Spalte extra lang
Punkt Selbstbefreiung

Seminaranmeldung


Institut für psycho-energetische Integration

Zum Johannistal 1

D- 57610 Altenkirchen


Anmeldung und Fragen auch gerne telefonisch unter:

+49 (0) 2681 / 2402


Anmeldung von:

*Diese Felder werden mindestens benötigt um Ihre Angaben verarbeiten zu können.








Für folgendes Seminar melde ich mich an:











Hinweis:
Die angebotenen Seminare sind keine Therapie und können eine solche nicht ersetzen. Die Teilnahme setzt eine normale psychische Belastbarkeit voraus. Für die möglichen Erfolge und therapeutischen Effekte bin ich vollkommen selbst verantwortlich. Die Seminarleitung / den Veranstalter stelle ich von jeglicher Haftung frei.
Hiermit melde ich mich verbindlich an, den Hinweis habe ich zur Kenntnis genommen.

spotify-logo
YouTube LinkedIn Pinterest Instagram
Newsletter_d_rot

© 2020-2021 Ute Lauterbach

Impressum

Datenschutz

Englisch

Deutsch

AGBs

Socialmedia Datenschutz